Allgemein

Warum bist du freier Texter? Eigentlich wollte ich nach dem Studium Lokalreporter bei der Tageszeitung werden. Aber dann hat eine junge Kollegin das Volontariat bekommen, das mir in Aussicht gestellt worden war. Sie war über ihre Eltern besser vernetzt. Meine Enttäuschung über den Journalismus war...

Warum bist du freie Texterin? Weil es für mich der perfekte Beruf ist. Was sind deine Schwerpunkte? Ich entwickle Plattform-Ideen für 360°-Kampagnen genauso gerne, wie ich Filme schreibe oder eine Headline-Kampagne entwickle. Wenn man aber etwas herausstellen möchte, so ist das alles, was eine Geschichte erzählt. Ganz...

17:45 – 19:30 Uhr Werbetexter lesen ihre liebsten Werbetexte Jeder darf, keiner muss: Selbstgetextetes und andere gute Texte teilen Ratschen, Plaudern, Klönen, Schwatzen, Schnacken, Quatschen – sich einfach mit Textern und über das Texten nach Herzenslust austauschen. Für alle Texter und solche, die es werden wollen...

Texter-Dasein. Texter-Wegsein. – das ist Thema unserer kommenden Texter-Tagung. Selbstverständlich auch für (Noch-)Nicht-Mitglieder. Was uns am Herzen liegt, besprechen wir hier: Wie werde ich Marke? Wie bleibe ich Marke? Wie gestalte ich die berufliche Zielgerade? Wie stellen wir die Weichen für einen guten Berufs-Ausstieg? Mit Spitzen-Speakern, Texter-Kollegen...

1. Warum bist du freier Texter? Ich habe während meiner über 20-jährigen Karriere in Werbung und Marketing zwei Dinge festgestellt: Das Schreiben macht mir sehr viel Spaß und – wichtiger – die Kunden mögen meine Texte. Insofern war es naheliegend, sich nun auf das Texten zu...

1. Warum bist du freie Texterin? Ich war eine Spätzünderin in Sachen Selbständigkeit: Erst nach 12 Jahren als angestellte Texterin, Werbeberaterin und Markom-Managerin ging ich als freiberuflicher Texter an den Start. Denn trotz werbefachlicher Ausbildung hatte ich erst dann das Gefühl, genug zu können und zu...

Warum bist Du freie Texterin? Ehrlich gesagt, es hat sich einfach so ergeben: Zufall, glückliche Fügung, jugendlicher Optimismus, Fingerspitzengefühl und ein gewisses sprachliches Talent, Dinge auf den Punkt zu bringen, das mir gar nicht bewusst war. Nach Abschluss meines Germanistik- und Anglistikstudiums 1983 in Heidelberg gab ich...

1. Warum bist du freie Texterin? Meine Kunden brauchen mich flexibel und ich brauche keine 9-to-5-Struktur für gute Ideen. Damit passt alles am besten zusammen. 2. Was sind deine Schwerpunkte? In 10 Jahren Texterei sind viele bunte Sachen zusammen gekommen. Mein Herz schlägt für kulturelle gemeinnützige Zwecke, bei Stiftungen und...

Warum bist du freier Texter? Ich bin Texter, weil mir unsere Muttersprache die wichtigste Form der Artikulation, des Denkens und des Gedankenaustauschs ist. Sie bietet unerschöpflich viele Möglichkeiten mich auszudrücken, Ideen zu entwickeln, persönliche Kontakte zu knüpfen, in Teams zu arbeiten...