Texter des Monats- Marko Tolle

Texter des Monats- Marko Tolle

1. Warum bist du freier Texter?

Ich habe während meiner über 20-jährigen Karriere in Werbung und Marketing zwei Dinge festgestellt: Das Schreiben macht mir sehr viel Spaß und – wichtiger – die Kunden mögen meine Texte. Insofern war es naheliegend, sich nun auf das Texten zu fokussieren. Als freier Texter suche ich mir meine Projekte aus und muss nicht nach „Plan“ oder Anweisung „runtertippen“. Ein weiteres Pro: Die vielseitigen Themen von DSGVO über AdTech bis zu Gourmet-Produkten oder Sport. So lerne ich ständig dazu und verbessere mich, egal ob durch kreative Headlines oder ergebnisorientiertes SEO.

2. Was sind deine Schwerpunkte?

Ich war über zehn Jahre Mitinhaber einer Agentur für klassische Werbung und mehr als sieben Jahre Marketing Direktor in einer internationalen Online Marketing-Agentur. Insofern liegt mir das Thema Corporate Communications von Website bis Newsletter und von Whitepaper bis Case Study. Darüber hinaus habe ich viel für Immobilienunternehmen gearbeitet. Prinzipiell bin ich offen, was Themen und Textformen angeht. Wichtig: ein gutes Verhältnis zum Auftraggeber und Zeit zum Einarbeiten in neue Sachverhalte. Ist beides gegeben, wird das Ergebnis in den allermeisten Fällen gut.

3. Bitte umreiße kurz eins deiner Projekte, von dem du besonders begeistert bist/warst!

Es war eine schöne Aufgabe, den Online-Shop des 2-Sterne-Kochs Christian Lohse zu konzipieren und den Produkten mit meinen Texten ein Gesicht zu geben. Und es freut mich, dass die Texte zünden. Zitat eines Facebook-Followers: „Mir gefällt die Beschreibung des Pfeffers – originell und lesenswert umgesetzt, statt trocken wie bei anderen. […] Ich für meinen Teil kann es mir auch nicht unbedingt leisten, dennoch kann ich mich an so Dingen wie dem Text erfreuen!“ Und ich mich an solchem Feedback … https://lohse-kost.de

Britta Hoffmann
kontakt@texterverband.de